Bild: colourbox

Land verweigert Schutz für Radfahrer*innen – Argumente sind absurd

Seit Jahren setzen sich Politik, Verwaltung und der Fahrradclub ADFC für mehr Sicherheit für Radfahrer auf der Degerser Straße ein. Bislang ohne Erfolg. Das Land Niedersachsen als zuständige Straßenbehörde verweigert die farbliche Markierung eines Schutzstreifens mit dem Argument, dass damit die Aufmerksamkeit der Autofahrer*innen auf der Landesstraße nachlassen würde. "Dieses Argument erscheint absurd", sagt Wennigsens SPD-Vorsitzender Jonas Farwig. "Auch in anderen Kommunen in der Region Hannover und auch in der Landeshauptstadt gibt es viele durchgängig rote markierte Schutzstreifen."

Informationen zur Corona-Krise

Wir verstehen, dass viele Menschen verunsichert sind und die ständig neuen Informationen nicht mehr überblicken. Wir haben seriöse Quellen zusammengestellt, bei denen Ihr Euch guten Gewissens und unkompliziert informieren könnt. Außerdem gibt es Tipps, was Ihr tun könnt, um den Kampf gegen das Virus zu meistern. Auf geht’s, packen wir es an!

Meldungen