SPD will Umweltprogramm neu beleben

Im Dezember 1998 haben Wennigsen Kommunalpolitiker*innen ein Umweltprogramm beschlossen. Die Inhalte sind in Vergessenheit geraten, stellt die SPD fest und setzt sich für eine Wiederbelebung ein. "Die Gemeinde verfügt zwar mittlerweile über ein Klimaschutzaktionsprogramm, das auch fortgeschrieben werden soll. Das ersetzt allerdings kein Umweltprogramm, sondern deckt nur Teile dessen ab", sagt der stellv. SPD-Fraktionsvorsitzende Jonas Farwig.

Die Sozialdemokraten haben einen entsprechenden Antrag an die Gemeindeverwaltung formuliert.

Informationen zur Corona-Krise

Wir verstehen, dass viele Menschen verunsichert sind und die ständig neuen Informationen nicht mehr überblicken. Wir haben seriöse Quellen zusammengestellt, bei denen Ihr Euch guten Gewissens und unkompliziert informieren könnt. Außerdem gibt es Tipps, was Ihr tun könnt, um den Kampf gegen das Virus zu meistern. Auf geht’s, packen wir es an!

Meldungen

STATEMENT VON OLAF LIES ZU 75 JAHREN VW-BETRIEBSRAT 

Zum 75-Jährigen Jubiläum des Betriebsrates von Volkswage erklärt Olaf Lies, stv. Landesvorsitzender der SPD Niedersachsen und ehemaliger Minister für Wirtschaft und Arbeit: „Volkswagen zeigt mit seinem Betriebsrat wie erfolgreich ein globaler Konzern vor allem dank betrieblicher Mitbestimmung sein kann. Der…

Statement von Hanna Naber zu den Aussagen von Marco Kelb (CDU)

Zu den diskriminierenden Aussagen des Sickter Samtgemeindebürgermeisters Marco Kelb (CDU) erklärt Hanna Naber, kommissarische Generalsekretärin der SPD Niedersachsen: „Ich bin wirklich erschüttert über die Aussagen des CDU-Samtgemeindebürgermeisters Marco Kelb. Diese Äußerung ist ein Rundumschlag der Diskriminierung. Marco Kelb greift Menschen…