Bicycle lane on the road .

Freie Fahrt für Radfahrer*innen

Die Gemeinde Wennigsen (Deister) soll fahrradfreundlicher werden. Dafür setzt sich die SPD ein. "Mit unserem Ratsantrag wollen wir die Beliebtheit des Radfahrens weiter stärken", sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende Ingo Klokemann, und hofft dafür auf die Unterstützung seiner Ratskollegen von CDU, Grünen und FDP.
Dass die Wennigser gern auf zwei Rädern unterwegs sind, beweisen nicht nur die zahlreichen Fahrradfahrer auf den Gemeindestraßen. "Seit Jahren fahren die Bürger*innen beim Stadtradeln, dem klimafreundlichen Wettbewerb der Regionskommunen, ganz vorn mit, zuletzt mit über 6 km pro Einwohner", ergänzt Jonas Farwig, Vizefraktionsvorsitzender und Vorsitzender der AG Klimaschutz.

Der Niedersächsische Weg

Wir sind die letzte Generation, die den Klimaschutz schaffen kann. Das beginnt vor unserer eigenen Haustür. Die Folgen des Klimawandels sind in Niedersachsen offensichtlich: Unsere Wälder vertrocknen, immer häufiger kommt es zu Hochwasser und Stürmen und immer mehr Arten sterben aus. Doch unsere Natur und Umwelt können wir nur gemeinsam schützen, wenn wir alle an einem Strang ziehen. Genau das tun wir in Niedersachsen.

Umweltverbände, Landwirtschaft, Umwelt- und Landwirtschaftsministerium haben gemeinsam diese bundesweit einmalige Vereinbarung erarbeitet. Nun folgen konkrete Gesetze und die Umsetzung der Maßnahmen. Wir gehen den Niedersächsischen Weg - Mach mit, unterstütze uns! Für Wasser, Wald und Wiesen. Für unser Zuhause.

Termine

Meldungen

Bild: Stephan Hartung (HAZ)

SPD stellt Klimaschutzpapier vor

Die SPD Wennigsen hat über den Sommer ein Positionspapier zum Thema Klimaschutz erarbeitet, dessen erste Ergebnisse nun vorgestellt werden. Diese beschäftigen sich mit der Bau-, Straßen- und Wegeplanung in der Gemeinde. Zu diesen Themen wird die SPD-Ratsfraktion zudem Anträge in den Rat einbringen. Klimaschutz in Wennigsen bedeutet soziale Zukunftssicherung. Ein Querschnittsthema, welches sich durch alle Politikbereiche zieht.

Bild: Büro Kerstin Liebelt

Sommertour von Matthias Miersch und Kerstin Liebelt 2020

Am Freitag, dem 31. August haben unsere beiden Abgeordneten Wennigsen besucht. Neben dem Besuch eines Pflegedienstes und dem DGH Bredenbeck, standen beide auch an einem Infostand vor dem EDEKA-Markt in Wennigsen für Fragen von Bürger*innen zur Verfügung. Dabei ging es vor allem um die Auswirkungen der Corona-Krise, den Klimaschutz sowie Landwirtschaftspolitik. Auch konnten wieder Althandys abgegeben werden.