Übersicht

Presse

Bild: colourbox

SPD-Fraktion will Verbesserungen für Radfahrer*innen erreichen

Wennigsen soll eine fahrradfreundliche Kommune werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird die Gemeinde Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen und nutzt deren Fachwissen. Das fordert die SPD-Fraktion in einem Antrag zur Tagesordnung, der für die Sitzung des Mobilitätsausschusses der Gemeinde am 16. Juni vorliegt. Die Forderung nach Verbesserungen für Radfahrer*innen ist nicht neu. Bereits im vergangenen Jahr sprach sich der Rat auf Initiative der Sozialdemokrat*innen für eine mittelfristige Zertifizierung Wennigsens als fahrradfreundliche Kommune aus.

Bild: Philipp Schröder | SPD Hannover

SPD nominiert Bürgermeister-Kandidaten

Die SPD Wennigsen hat den langjähirgen Ortsvorsitzenden und Ratsfraktionsvorsitzenden Ingo Klokemann zu ihrem Bürgermeisterkandidaten nominiert. Nachdem der Ortsvorstand ihn einstimmig nominiert hat, steht nun noch das Votum der Mitglieder aus. Diese entscheiden am 09. April in einer Pandemie-bedingt hybrid organisierten Mitgliederversammlung final über die Kandidatur.

Bild: Horst Lahmsen (Archiv)

Baustopp Hauptstraße: SPD kritisiert Meineke

Der vierwöchige Baustopp auf der Hauptstraße und die damit verbundenen Einschränkungen für Bürger*innen und Geschäftsleute in der Adventszeit, hätte nach Informationen der SPD Wennigsen vermieden werden können. "Uns liegen konkrete Informationen vor, dass die Baufirma der Gemeindeverwaltung bereits im September angeboten hatte, auf die Arbeitspause zu verzichten", sagt Jonas Farwig (SPD). Er forderte Bürgermeister Christoph Meineke zu einer Stellungnahme auf. "Darin bezeichnet Meineke den Baustopp als nicht optimal. Das sind doch Phrasen", sind sich auch die stellv. Ortsvereinsvorsitzenden Maike Lechler und Niklas Lutter einig. Zumal der Bürgermeister Verzögerungen auf der Baustelle einräume. "Dann hätte ja erst recht weitergebaut werden müssen", kritisiert der SPD-Vorsitzende.

Bild: Stephan Hartung (HAZ)

SPD stellt Klimaschutzpapier vor

Die SPD Wennigsen hat über den Sommer ein Positionspapier zum Thema Klimaschutz erarbeitet, dessen erste Ergebnisse nun vorgestellt werden. Diese beschäftigen sich mit der Bau-, Straßen- und Wegeplanung in der Gemeinde. Zu diesen Themen wird die SPD-Ratsfraktion zudem Anträge in den Rat einbringen. Klimaschutz in Wennigsen bedeutet soziale Zukunftssicherung. Ein Querschnittsthema, welches sich durch alle Politikbereiche zieht.

Vollwertige Sparkassenfiliale in Wennigsen erhalten!

Wennigsens SPD befürchtet eine Schließung der örtlichen Sparkassenfiliale in absehbarer Zeit. Als Beleg führen die Sozialdemokraten den Wegfall der Kassengeschäfte in der Sparkasse an der Hauptstraße an. Ein- und Auszahlungen sind seit Kurzem nur noch am Automaten und nicht mehr von Mensch zu Mensch möglich. In einer von der Wennigser SPD initiierten Resolution, die in den nächsten Rat eingebracht werden soll, wird die Wiedereröffnung der Kasse gefordert. "Dieser Service ist Bestandteil der Daseinsvorsorge für alle Bürger*innen und gehört zum Angebot einer Sparkasse, die sich in der Region Hannover in öffentlicher Hand befindet.", heißt es in der Resolution.

Bild: Horst Lahmsen

Stellungnahme zur Auftragserteilung der Sanierung Hauptstraße

Wennigsen wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Seit mehr als 40 Jahren wird über die Erneuerung der Hauptstraße diskutiert. Am Ende dieses langen Weges wurde heute der Gesamtauftrag zur Sanierung der Hauptstraße vom Verwaltungsausschuss erteilt. Damit wird Wennigsen ein neues Gesicht bekommen! Ein freundliches und einladendes Gesicht, das dafür sorgen wird, dass der Ortsmittelpunkt voller Leben bleibt. Die Wennigser Ratsmitglieder (alle ehrenamtlich tätig!) haben sich im Laufe des 2013 begonnen Verfahrens von der Verwaltung und dem Bürgermeister nicht immer fair behandelt gefühlt. Vertrauensvoller Umgang miteinander hätte möglicherweise finanziell ein besseres Ergebnis gehabt. Deshalb wird nachstehend ein kritisches Fazit gezogen. Das Ziel ist, zukünftig mit komplexen Verfahren besser und erfolgreicher umzugehen.