Ortsrat Wennigsen

Wir, die Kandidierenden der SPD für den Ortsrat Wennigsen, glauben nicht, dass diejenigen, die ehrenamtlich politisch tätig sind, automatisch immer die besten Lösungen parat haben. Wir glauben vielmehr, dass die betroffenen Bürgerinnen und Bürger sehr genau wissen, worauf bei den Themen,
die sie betreffen, geachtet werden muss.

Deshalb haben wir in den vergangenen fünf Jahren großen Wert daraufgelegt, dass die Bürgerinnen und Bürger in den Ortsratssitzungen ausgiebig zu Wort kamen. Und wenn am Ende der Sitzung keine zufriedenstellende Lösung gefunden war, wurde das Thema in der nächsten Sitzung erneut behandelt. Und wenn es sein musste in der übernächsten Sitzung noch einmal. Das war z.B. bei den Platanen in der Barsinghäuser Straße so. Hier hat das große Engagement der Anlieger dazu geführt, dass der Ortsrat ihre Interessen in seiner Entscheidung vernünftig berücksichtigt hat.

Genau dafür ist der Ortsrat da: Den Betroffenen die Gelegenheit zu geben, ihre Sicht der Dinge in die politischen Entscheidungen einzubringen. Damit der Ortsrat Wennigsen auch zukünftig ein Sprachrohr für Ihre Meinung sein kann, möchten wir uns dafür einsetzen, dass diese Beteiligungspraxis beibehalten wird. Um kleinere Anliegen zu besprechen, die nicht im Ortsrat verhandelt werden müssen, haben wir zusätzlich monatlich die „Sprechstunde beim Ortsbürgermeister“ angeboten. Dieses Angebot möchten wir auch zukünftig aufrechterhalten.
Wenn Sie es möchten, werden wir in den kommenden fünf Jahren für Sie, die Bürgerinnen und Bürger von Wennigsen, im Ortsrat tätig sein.

Wer sind „wir“? Das sind:…